STAND
AUTOR/IN

Zwischen anarchischer Inszenierung eines „tribal dance“ und ausgeklügelter Technik: Die Freiburger Veranstaltung zählt weltweit zu den größten Veranstaltungen zum „Geburtstag der Kunst“ und fand zum 7. Mal im E-Werk statt. SWR2 und das Kulturzentrum E-WERK haben dafür ein einzigartiges Format entwickelt: Ein Festival, das sich als Treffpunkt der Musik- und Kunstszene der Oberrhein-Region und als Forum für Nachwuchstalente versteht.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:40 Uhr
Sender
SWR2

Der Kunstgeburtstag wird jährlich zelebriert und mit Partys, Konzerten, Performances und Aktionen gefeiert.

"Hold the Line" von Annette Riessner und Thomas Wenk beim Art's Birthday 2020 im E-Werk Freiburg (Foto: SWR, Marc Doradzillo)
"Hold the Line" von Annette Riessner und Thomas Wenk, eine Performance mit Akkordeon, Kassettenrekordern und Mausefallen Marc Doradzillo

Gefeiert wurde in Freiburg mit einer großen Bühnenshow mit international renommierten Musikerinnen und Musikern sowie vielen Künstlern aus dem Dreiländer-Eck. Das ganze Haus wurde so zum klingenden Gesamtkunstwerk.

Die Aufzeichnung der Highlights sendet SWR2 am 4. Februar 2020.

STAND
AUTOR/IN