Ausstellung

Im Reich von Maulwurf und Regenwurm – „Expedition Erde“ in Speyer mit Botschafter Dominik Eulberg

STAND
AUTOR/IN

Das Historische Museum der Pfalz wirft einen Blick unter die Grasnarbe: Dort tummeln sich unzählige Lebewesen. Für uns oft unsichtbar, aber enorm wichtig. Spielerisch und anschaulich wird das Publikum in Staunen über die Natur versetzt. Das will auch der Botschafter der Ausstellung, der DJ und Biologe Dominik Eulberg.

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Mit seinen Klanginstallationen und „Wunderfakten“ will Dominik Eulberg seine Begeisterung für Tiere und Pflanzen teilen, denn er sagt: „Wir schützen nur, was wir schätzen.“ Und das ist dringend nötig.

Expedition Erde (Foto: Pressestelle, Historisches Museum Speyer, Sabrina Albers)
Ausstellungskuratorin Cathérine Biasini richtet im Museumsfoyer die Teaser-Vitrine ein. Pressestelle Historisches Museum Speyer, Sabrina Albers Bild in Detailansicht öffnen
Eine Erdhummel beim Nektarsammeln. Pressestelle Historisches Museum Speyer, Shutterstock Bild in Detailansicht öffnen
Die Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz macht auf Kleinstlebewesen im Gras und auf der Erde aufmerksam, die sich oft nur mit einer Lupe beobachten lassen. Pressestelle Historisches Museum Speyer, Shutterstock Bild in Detailansicht öffnen
Mathilda und Antonia haben für die Ausstellung ein Hochbeet mit Kräutern bepflanzt. Das Hochbeet steht als Vorbote der Schau schon jetzt auf dem Verkehrskreisel vor dem Museumsgebäude. Pressestelle Historisches Museum Speyer, Christine Lincke Bild in Detailansicht öffnen
Das Junge Museum gibt im Vorfeld der Ausstellung Anleitung zu nachhaltigen Experimenten, die Kinder zu Hause ausprobieren können. Pressestelle Historisches Museum Speyer Bild in Detailansicht öffnen
Ein Maulwurf kommt aus seinem Bau. Pressestelle Historisches Museum Speyer, Shutterstock Bild in Detailansicht öffnen

Gespräch Dominik Eulberg: Techno-DJ und Naturschützer

Mit seinen außergewöhnlichen Vertonungen von Naturgeräuschen passt der Musikproduzent und Vogelexperte aus dem Westerwald so gar nicht ins Klischee eines Techno-DJs: Dominik Eulberg.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Literatur Natur-DJ aus dem Westerwald: Dominik Eulberg mit „Mikroorgasmen überall“

Bekannt geworden ist Dominik Eulberg als Techno-DJ – mit Tracks, in denen neben synthetischen Sounds auch Vogelstimmen und Naturklänge zu hören sind. Inzwischen komponiert der studierte Umwelt-Biologe Filmmusik, engagiert sich im Naturschutz und hat mit „Mikroorgasmen überall“ eines der erfolgreichsten Sachbücher des Jahres vorgelegt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

SWR2 Zeitgenossen Dominik Eulberg: „Für mich ist die Natur der größte Künstler von allen“

„Eintagsfliege“, „Siebenschläfer“ und „Neuntöter“ – so heißen Titel auf dem neuen Album von Dominik Eulberg. Und sie machen die beiden Leidenschaften des Westerwälder Künstlers deutlich: die Natur und die Techno-Musik.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

STAND
AUTOR/IN