STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

In der bürgerlichen Frauenmode zwischen 1850 und 1930 veränderten sich die Silhouetten permanent: Vom Reifrock in Glockenform über Kleider mit Schleppe und ausgeprägtem Gesäß bis hin zum Reformkleid ganz ohne Korsett.

Frauen konnten sich früher immer nur soweit bewegen, wie es ihre Kleidung zuließ. Diese Entwicklung zeigt eine Ausstellung im Historischen Museum Frankfurt unter dem Titel „Kleider in Bewegung“. Wegen der Corona-Krise wurde die Ausstellung vorerst eingemottet.

STAND
AUTOR/IN