STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

Unzählige Male wurde die Weihnachtsgeschichte in der Kunst dargestellt. Auf Gemälden, in Zeichnungen in Kirchenfenstern erstarren Christus, die Jungfrau Maria und die Heiligen Drei Könige dabei allzu oft in kunsthistorischen Konventionen. Anders bei Hans Baldung Grien.

Weihnachtsmotive bei Hans Baldung Grien

Grien, Ruhe auf der Flucht (Foto: picture-alliance / Reportdienste, akg-images)
Hans Baldung Grien, Ruhe auf der Flucht (Ausschnitt): Der Künstler entschied sich bewusst für eine natürliche Darstellung der heiligen Familie. akg-images Bild in Detailansicht öffnen
Ein Grien-Motiv auf einer Weihnachtspostkarte von 1985: Das Christuskind als strahlend-weiße Lichtquelle wirkt in seiner Hilflosigkeit menschlich. Imago Schöning Bild in Detailansicht öffnen
Das Dach löchrig, der Putz bröckelt: Grien malt die heilige Familie in einer denkbar ärmlichen Situation. akg-images Bild in Detailansicht öffnen

In seinen Weihnachtsdarstellungen hat der ungewöhnliche Renaissance-Künstler sich nicht damit begnügt, Figuren ausdrucksstark zu gestalten. „Hans Baldung Grien ist ein Erneuerer der christlichen Ikonografie“, sagt Holger Jacob-Friesen, der Kurator der aktuellen Grien-Ausstellung in der Kunsthalle Karlsruhe: Die unkonventionellen Darstellungen Griens entlockten den biblischen Szenen eine zutiefst menschliche Ebene, die seiner Zeit voraus war.

Gespräch Holger Jacob-Friesen: Hexen-Erotik und humanistischer Humor bei Hans Baldung Grien

Hans Baldung Grien habe aus religiösen Motiven Bilder „mit ausgesprochen erotischer Ausstrahlung“ gemacht, so Kurator Holger Jacob-Friesen in SWR2.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Ausstellung Der „heilig unheilige“ Hans Baldung Grien - zu Unrecht im Schatten Dürers

Der Renaissancekünstler Hans Baldung Grien steht zu Unrecht im Schatten von Albrecht Dürer. Die große Retrospektive in der Kunsthalle Karlsruhe zeigt, weshalb.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Große Landesausstellung Hans Baldung Grien in Karlsruhe: heilig | unheilig

In der Kunsthalle Karlsruhe ist die große Landesausstellung „Hans Baldung Grien. heilig | unheilig“ mit Werken eines der eigenwilligsten Künstler des 16. Jahrhunderts zu sehen. Über 200 Leihgaben aus ganz Europa sind für die Ausstellung nach Karlsruhe gekommen  mehr...

STAND
AUTOR/IN