Ausstellung

Häkeln für die Weltmeere: „Wert und Wandel der Korallen“ im Museum Frieder Burda

STAND
AUTOR/IN

Zwei links, zwei rechts.. nö, wie ging das gleich nochmal…? Häkeln stand in der Schule mal auf dem Lehrplan, auch für Jungs. Aber dass man damit auch das wahrscheinlich größte Gesamtkunstwerk der Welt schaffen kann – mit Häkelmaschen – wer hätte das gedacht.

Genau das haben die beiden Schwestern Margaret und Christine Wertheim geschafft. In ihrem Auftrag häkeln Tausende Menschen rund um den Globus seit vielen Jahren an Korallenriffen aus Wolle und Garn. Damit will das australische Künstlerduo auf die Verschmutzung der Meere und das Sterben der Korallenriffe aufmerksam machen.

„Wert und Wandel der Korallen“ im Museum Frieder Burda in Baden-Baden  (Foto: Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring, Red Nudibranch Reef, 2022. Photo © IFF by Rebecca Rickman)
Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring, Red Nudibranch Reef, 2022. Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring, Red Nudibranch Reef, 2022. Photo © IFF by Rebecca Rickman Bild in Detailansicht öffnen
Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring, Coral Forest at Lehigh University Art Galleries, PA.; Photo courtesy LUAG by Stephanie Veto Bild in Detailansicht öffnen
Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring. Pod World – Plastic Fantastic at the 2019 Venice Biennale Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring. Pod World – Plastic Fantastic at the 2019 Venice Biennale; Photo courtesy 58th International Art Exhibition – La Biennale di Venezia ‘May You Live In Interesting Times’ by Francesco Galli Bild in Detailansicht öffnen
Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring, Pod World – Hyperbolic at the 2019 Venice Biennale Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring, Pod World – Hyperbolic at the 2019 Venice Biennale; Photo courtesy 58th International Art Exhibition – La Biennale di Venezia ‘May You Live In Interesting Times’ by Francesco Galli Bild in Detailansicht öffnen
Detail of Baden-Baden Satellite Reef, part of the worldwide Crochet Coral Reef project by Christine and Margaret Wertheim and the Institute For Figuring Detail of Baden-Baden Satellite Reef, part of the worldwide Crochet Coral Reef project by Christine and Margaret Wertheim and the Institute For Figuring Bild in Detailansicht öffnen
Detail of Baden-Baden Satellite Reef, part of the worldwide Crochet Coral Reef project by Christine and Margaret Wertheim and the Institute For Figuring Detail of Baden-Baden Satellite Reef, part of the worldwide Crochet Coral Reef project by Christine and Margaret Wertheim and the Institute For Figuring Bild in Detailansicht öffnen
Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring Margaret and Christine Wertheim and the Institute For Figuring, Coral Forest at Lehigh University Art Galleries, PA.; Photo courtesy LUAG by Stephanie Veto Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen
Baden-Baden Satellite Reef, Teil des weltweiten Crochet Coral Reef Projektes von Christine und Margaret Wertheim und dem Institute For Figuring Foto: Nikolay Kazakov / Museum Frieder Burda Bild in Detailansicht öffnen

Beteiligt haben sich jetzt, ganz aktuell, auch Häkler und Häklerinnen aus Baden-Württemberg; für das neueste Riff – zu sehen ab 29.1.2022 im Museum Frieder Burda in Baden-Baden.

Baden-Baden

Mit Handarbeit gegen den Klimawandel Häkeln für die Weltmeere - 40.000 Korallen werden im Burda Museum zum Riff

Inspiriert vom australischen Great Barrier Reef ist im Frieder Burda Museum ein besonderes Kunstprojekt entstanden: Ein buntes, leuchtendes Korallenriff aus Wolle.  mehr...

Kunst Gehäkelte Meereskunstwerke: Ausstellung „Wert und Wandel der Korallen“ Museum Frieder Burda

Das Museum Frieder Burda ist Dank der großartigen Architektur von Richard Meier überaus wandlungsfähig — das hat es schon in vielen Ausstellungen bewiesen. Dass es nun aber zu einer Art U-Boot wird, ist dann doch überraschend: Seit dem 28. Januar 2022 sind in dem Museum Korallen zu bestaunen, in allen Größen, Farben und Formen. Aber keine echten, sondern gehäkelte Korallen!  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Burgbrohl

#Kulturfrauen Karin Meiner vom Kunstpavillon in Burgbrohl — Kulturbotschafterin auf dem Land

Ausstellungen, partizipative Projekte und eine Jugendkunstschule: Die Performance-Künstlerin Karin Meiner leitet gemeinsam mit einem Verein den Kunstpavillon im rheinland-pfälzischen Burgbrohl. Als Botschafterin für zeitgenössische Kunst und Kultur will sie das Leben der Einheimischen bereichern. Hannegret Kullmann hat sie besucht.

Mehr zu den #Kulturfrauen: http://swr.li/Kulturfrauen/  mehr...

STAND
AUTOR/IN