STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Gerhard Richter, Deutschlands bekanntester Maler, hat mit 88 Jahren beschlossen, den Pinsel aus der Hand zu legen. Als Künstler setzt er sich jedoch noch nicht zu Ruhe.

„So grundsätzlich hat sich mit der Malerei kein anderer Künstler auseinandergesetzt“, sagt Kunsthistoriker Dietmar Elger im SWR2-Gespräch über den weltweit bedeutenden Künstler Gerhard Richter. Der gebürtige Dresdner führt weltweit Künstlerrankings an.

Richters Werke zählen auf dem Kunstmarkt zu den teuersten eines lebenden Künstlers. Die Kirchenfenster in der Abtei Tholay, die am 17. September 2020 enthüllt wurden, sollen sein letztes großes Werk sein, wie Richter selbst bekannt gab.

Der Leiter des Gerhard Richter Archivs Dietmar Elger zieht eine kleine Bilanz von Richters Schaffen.

STAND
INTERVIEW