STAND

Von Natali Kurth

Ausstellung in den Opelvillen Rüsselsheim Ernesto Ventós und der Duft der Bilder

SWR2-Reporterin Natali Kurth mit Riechtöpfchen vor Albert Ràfols - Casamadas Bild "Lavendel". (Foto: SWR, SWR - Foto: Natali Kurth)
Lila Lavendelfelder soweit das Auge reicht, ein warmer blumiger Geruch in der Luft. Eine Postkartenidylle, bei der Erinnerungen an den letzten Südfrankreichurlaub aufkommen. So ging es dem Sammler Ernesto Ventós, als er vor langer Zeit das Bild „Lavendel“ von Albert Ràfols-Casamada sah. Es sollte der Beginn seiner großen Sammlerleidenschaft und der Grundstein seiner Sammlung in Barcelona werden. SWR2-Reporterin Natali Kurth bei der Wiederholung dieser ersten Geruchsprobe.Albert Ràfols-Casamada, Lavanda (Lavendel), 1979, Öl auf Leinwand, 92 x 73 cm. © VG Bild-Kunst, Bonn 2018. SWR - Foto: Natali Kurth
Kuratorin Dr. Beate Kemfert vor „Composite Photo of Two Messies on my Studio Floor”. Die Künstler Jonathan Monk und David Shrigley haben sich von Farbtöpfen auf dem Fußboden anregen lassen. Das Ergebnis sieht aus wie eine Blumenwiese. Riechtest ausdrücklich erwünscht!„Der Duft der Bilder. Werke der colección olorVISUAL, Barcelona”. 19. September 2018 bis 6. Januar 2019 in den Opelvillen, Rüsselsheim. SWR - Foto: Natali Kurth
STAND
AUTOR/IN