Kunst

Fazit der Biennale 2022 in Venedig: Eine starke Frauenedition

STAND
INTERVIEW
Eva Marburg

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Die Kunstbiennale 2022 in Venedig hat Werke weiblicher Künstlerinnen in den Mittelpunkt gestellt, erklärt Elke Buhr, Chefredakteurin des Kunstmagazins „Monopol“. Auch diverse Positionen, beispielsweise erstmalig Roma-Künstlerinnen, waren dieses Jahr vertreten. Die Hauptausstellung ,,The milk of dreams", kuratiert von Cecilia Alemani sowie die verschiedenen Pavillons hätten gezeigt: „Die Kunstwelt verändert sich gerade viel“, so Buhr in SWR2 und diese Entwicklung „werden wir auch in Zukunft so weitersehen“.

Ranking 2022 Kunstmagazin Monopol: Das sind die 100 wichtigsten Akteur*innen der Kunst

Nan Goldin ist aktuell die einflussreichste Person der Kunstszene sagt das Monopol-Magazin. Im SWR2-Gespräch begründet Chefredakteurin Elke Buhr diese Wahl. Auf Platz 2 des Rankings keine Einzelperson, sondern die Künstlergruppe ruangrupa, die mit der documenta fifteen für viel Debatte sorgte.

SWR2 Kultur aktuell SWR2

VIPs der Kunstszene Top 100 des Kunstmagazins Monopol: Das sind die spannendsten Platzierungen

Das Kunstmagazin Monopol kührt wieder die 100 einflussreichsten Persönlichkeiten aus der Welt der Kunst. Unter den berühmten Künstler*innen, Ausstellungsmacher*innen, Galerist*innen und Mäzeninnen und Mäzenen gibt es einige Überraschungen. Das sind die spannendsten Platzierungen 2022.

STAND
INTERVIEW
Eva Marburg