STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Mit einer Ausstellung über die fast vergessene Bildhauerin Priska von Martin öffnet das Freiburger Museum für Neue Kunst am 8. Mai wieder seine Türen. Die in Freiburg geborene Künstlerin von Martin hatte 1931 als eine der ersten Frauen in München studiert. Ihr Thema waren Frauen und Tierfiguren, ihre Materialien Bronze, Aluminium und Gips. Am Kunstmarkt war Priska von Martin wenig interessiert. Im Museum für neue Kunst kann man Werk und Künstlerin neu entdecken.

Die Ausstellung läuft bis zum 13. September 2020 im Museum für Neue Kunst Freiburg.

Literatur „Alles ist Dada“: Imponierende Graphic Novel über Emmy Ball-Hennings

Emmy Hennings zieht ihr Ding durch. Sie wird Schauspielerin beim Wanderzirkus, lässt sich mit Männern ein, wird schwanger. Sie tanzt, singt, zeichnet und schreibt – und nimmt Drogen. Emmy Hennings lernt ihren späteren Mann Hugo Ball kennen und gründet mit ihm 1916 die Dada-Bewegung in Zürich. Das Buch „Alles ist Dada“, über eine von der Kunst getriebene Frau, ist äußerst lesenswert.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Ausstellung „Linda McCartney. The Polaroid Diaries“: Berliner Schau zeigt Beatle ganz privat

Linda McCartney war mehr als „die Frau von Paul”. Die gebürtige Amerikanerin war vor der Ehe bereits berühmt als Fotografin von Rockstars wie Mick Jagger, Jimi Hendrix, Janis Joplin und Bob Dylan. Die Polaroids aus ihrem Familienleben sind im Ausstellungshaus c/o Berlin zu sehen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kunst Diese Museen haben in Baden-Württemberg wieder geöffnet

Nach wochenlanger Zwangspause dürfen auch Museen und Galerien unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen. Die Frankfurter Schirn will bereits am 5. Mai wieder Publikum zulassen, die Museen in Rheinland-Pfalz wollen ab dem 11.Mai nachziehen und auch in Baden-Württemberg stehen viele Häuser in den Startlöchern.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Shutdown gelockert: Direktor Johan Holten zur Öffnung der Kunsthalle Mannheim

„Wir freuen uns sehr, dass es wieder losgeht“, betont Johan Holten, Direktor der Mannheimer Kunsthalle, mit Blick auf deren Wiedereröffnung am Freitag. Seit Ostern hatten die Mitarbeiter am Konzept dafür gearbeitet. Der Direktor sieht die Kunsthalle durch den vor zwei Jahren eröffneten Neubau gut gerüstet: „Wir haben mehr Platz als manches Möbelhaus oder Gartencenter, das in den letzten Wochen schon öffnen durfte“, so Holten im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN