STAND
AUTOR/IN

Pop Art Malerei trifft schwarz-weiß Fotografie. Bunt, provokant, subversiv. Die Staatsgalerie Stuttgart zeigt Werke von Uwe Lausen und Heide Stolz.

Ein außergewöhnliches, radikales Künstlerpaar der 60er Jahre.

Du lebst nur keinmal

Du lebst nur keinmal (Foto: PUNCTUM, Bertram Kober Kunstsammlungen Chemnitz - Museum Gunzenhauser, Eigentum der Stiftung Gunzenhauser - VG Bild-Kunst, Bonn 2020)
Uwe Lausen: Grandiose Aussichten, 1967 PUNCTUM, Bertram Kober Kunstsammlungen Chemnitz - Museum Gunzenhauser, Eigentum der Stiftung Gunzenhauser - VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Heide Stolz: Ohne Titel (Uwe Lausen mit Töchtern Lea und Jana), um 1967, Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier (Vintage) Nachlass Heide Stolz, DASMAXIMUM, Traunreut Bild in Detailansicht öffnen
Heide Stolz: Ohne Titel (Uwe Lausen vor seinem Gemälde Ringo), um 1965/66, Pigmentprint auf Barytpapier, auf Aludibond (posthum), um 1965 Nachlass Heide Stolz, DASMAXIMUM, Traunreut - VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Heide Stolz: Ohne Titel - um 1962, Silbergelatine-Abzug auf Bartypapier (Vintage) Nachlass Heide Stolz, DASMAXIMUM, Traunreut Bild in Detailansicht öffnen
Heide Stolz: Ohne Titel (Tochter Lea vor Grandiose Aussichten von Uwe Lausen), um 1967, Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier (Vintage) Nachlass Heide Stolz, DASMAXIMUM, Traunreut - VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Heide Stolz: Ohne Titel (Selbstporträt mit Tochter Lea) um 1963, Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier, Mehrfachbelichtung (Vintage) Nachlass Heide Stolz, DASMAXIMUM, Traunreut Bild in Detailansicht öffnen
Uwe Lausen: Geometer, 1966 - Kunstharz auf Leinwand - DASMAXIMUM, Traunreut Franz Kimmel, VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Uwe Lausen: Hundertwasser-Schrebergärten, 1964 (Staatsgalerie Stuttgart) VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen
Uwe Lausen: Ohne Titel 1968, Buntstift und Ölkreide auf Papier - DASMAXIMUM, Traunreut Franz Kimmel, VG Bild-Kunst, Bonn 2020 Bild in Detailansicht öffnen

SWR2 Am Morgen über die Ausstellung „Du lebst nur keinmal”

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

STAND
AUTOR/IN