Fotografie

Die formidable Fotoausstellung „Who am I? I am“ in der Staatsgalerie Stuttgart

STAND
AUTOR/IN
Andreas Langen

Die Staatsgalerie Stuttgart öffnet einmal im Jahr ihre neuen Fotografie-Ausstellungsräume für die regionale Szene. Das erste Gastspiel übernimmt die Produzenten-Galerie „Kernweine“, deren Team kuratorisch freie Hand hat.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Unter dem Titel „Who am I? I am“ sind vier internationale, zeitgenössische Positionen zu sehen. Es geht um Diversität und Selbstbehauptung – ein kraftvoller Mix aus Inszenierung, Schnappschuss und Dokument, präsentiert in monumentalen Formaten.

Carlota Guerrero, Motomami, 2021 (Foto: Pressestelle, Carlota Guerrero)
Carlota Guerrero, Motomami, 2021 Pressestelle Carlota Guerrero

Netzkultur Grimme Online Preise vergeben – Staatsgalerie Stuttgart gewinnt bei „Kultur und Unterhaltung“

Die Grimme Online Preise gehen in diesem Jahr an neun Onlineteams und -angebote, wie die Schweizer Online-Dokumentation "Nuclear Games" über die Gefahren der Atomkraft und den Podcast "Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?".  Der undotierte Grimme Online Award gilt als wichtigste Auszeichnung für herausragende Online-Publizistik in Deutschland.  mehr...

Kunst Wie gehen Museen und Ausstellungen im Südwesten mit russischer Kunst um?

Angesichts zahlreicher Stellungnahmen von Künstler*innen zum Ukraine-Kriegen fragen sich auch Museen und Kunshallen, wie es mit russischen Leihgaben oder Kooperationen weitergehen soll. Wen trifft ein Boykott russischer Ausstellungsstücke? Möchte man diese noch zeigen – und wäre ein Transport überhaupt möglich? Auch Museen im Südwesten wie die Staatsgalerie Stuttgart und das Rheinische Landesmuseum stehen hier vor vielen Problemen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Andreas Langen