Malerin mit Pinsel und Leinwand (Foto: SWR, SWR -)

SWR2 Wissen: Aula Der zündende Funke im Kopf

Geheimnis Kreativität

Von Rainer Holm-Hadulla

Dauer

Wir wissen zwar viel über die Produkte von Genies, seien es nun Gemälde, Sonaten, Romane oder Plastiken. Aber wir wissen immer noch wenig darüber, wie Kreativität entsteht und genau funktioniert, wie die psychologischen, die genetischen und neurowissenschaftlichen Grundlagen aussehen, warum der eine äußerst kreativ, der andere aber immer nur mittelmäßig ist. Professor Rainer Holm-Hadulla, Kreativitätsforscher und Professor für Psychotherapeutische Medizin an der Universität Heidelberg, zeigt und analysiert die vielen Gesichter der Kreativität.

Prof. Dr. med. Rainer M. Holm-Hadulla studierte Medizin und Philosophie in Marburg, Rom und Heidelberg und arbeitete als Arzt an der an der Psychiatrischen, Psychosomatischen und Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg, wo er auch eine wissenschaftliche und Lehrtätigkeit hatte. Seit 1986 ist er Leitender Arzt der Psychosozialen Beratungsstelle des Studentenwerks und lehrt und forscht an der Universität Heidelberg. Er ist Mitglied mehrerer Fachgesellschaften, darunter bei der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie (DGPPN) und der Deutschen Psychoanalytische Vereinigung (DPV). Wissenschaftliche Schwerpunkte: Beratung, Coaching, Kreativität.

Internetseite: www.holm-hadulla.de

Bücher (Auswahl):
– Integrative Psychotherapie, Verlag Klett-Cotta, 2015.
– Die vielen Gesichter der Depression (Hg., zus. mit A. Draguhn), Universitätsverlag Winter, 2015.
– Kreativität zwischen Schöpfung und Zerstörung, Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, 2011.

STAND