Comic

Der Prinzhorn Comic in Heidelberg - Kunstaktion zum 100-jährigen Jubiläum

STAND
AUTOR/IN

Mit einer besonderen Kunstaktion würdigt das Heidelberger Haus am Wehrsteg das 100-jährige Jubiläum der „Sammlung Prinzhorn“. Sechs bekannte deutsche Comic-Künstler gestalten bis Juni jeden Monat eigene Kunstwerke nach Motiven der weltberühmten Heidelberger Sammlung von Patientenkünstlern. Die Comics im Großformat von sechseinhalb mal viereinhalb Meter werden als Kunststoffplakate am Turm des Künstlerhauses am Wehrsteg weithin sichtbar aufgehängt.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Zum Auftakt liefert der Berliner Grafiker Henning Wagenbreth seinen knallbunten Comic „Der Bischoffstanz“ – frei nach der gleichnamigen Bleistiftzeichnung des Prinzhorn-Künstlers Gustav Sievers aus dem Ersten Weltkrieg. Danach folgen Comics von Anke Feuchtenberger, Anna Haifisch, Wolfgang Klee, Lucie Langston und Mawil.

Henning Wagenbreths Comic zum Nachlesen auf Instagram:

Bischofftanz – Neuillustration einer Bildgeschichte von Gustav Sievers,

Ausstellung „Wahnsinnig komisch - Humor in der Psychiatrie“ in der Sammlung Prinzhorn Heidelberg

Wie passt Humor in die Anstalt? Die Heidelberger Sammlung Prinzhorn gibt darauf eine Antwort. Gezeigt werden rund 150 Zeichnungen, Gouachen, Aquarelle und Skulpturen aus der Zeit von 1880 bis 1990. Die Exponate zeigen, worüber deutsche und französische Patienten lachten und wie sie ihre Umgebung aufs Korn nahmen, satirisch verhöhnten oder wahnsinnig-komisch kommentierten.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

SWR2 Zeitgenossen Thomas Röske, Kunsthistoriker und Leiter der Sammlung Prinzhorn Heidelberg

Im Gespräch mit Dietrich Brants
(Öffentliche Veranstaltung vom 11. April in der Kunsthalle Baden-Baden)  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

STAND
AUTOR/IN