Kulturtipp

Der Künstler Michael Müller mit einer Einzelausstellung im Städel Museum in Frankfurt

STAND
AUTOR/IN
Frank Rother

Kann ein abstraktes Kunstwerk eine Geschichte erzählen? In der Ausstellung „Der geschenkte Tag“ geht es um Geschichten eines ganzen Tages. Auf 24 Leinwänden, 6 Meter hoch und zusammen 65 Meter lang. Abstrakt gemalt vom deutsch-britischen Künstler Michael Müller. Eine so monumentale wie stille Meditation über die Bedeutung der Zeit.

Porträt Michael Müller (Foto: © Photo art/beats, Robert Schittko)
Porträt Michael Müller © Photo art/beats, Robert Schittko

"Der geschenkte Tag": Künstlerische Reflexionen von Michael Anthony Müller

Der deutsch-britische Künstler Michael Anthony Müller ist im Städel-Museum zu Gast und reflektiert künstlerisch über die Bedeutung von Zeit, Sterblichkeit und überzeitlicher Liebe.

Landesart SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
Frank Rother