Hausbesuch

Der Fotograf Benjamin Seyfang und seine Leidenschaft für „Lost Places“

STAND
AUTOR/IN
Andreas Langen

Audio herunterladen (5,2 MB | MP3)

Benjamin Seyfang, Fotograf aus Metzingen, hat sich auf so genannte „Lost Places“ spezialisiert. Passioniert erkundet er Ruinen und verlassene Areale mit der Kamera, denn diese vergessenen Orte faszinieren ihn. Seit vielen Jahren sucht Benjamin Seyfang auf seinen Reisen Lost Places auf, über 150 in siebzehn verschiedenen Ländern hat er bereits ausgekundschaftet. Aber auch in Baden-Württemberg wurde er fündig. Seine Bilder sind vor allem Anlässe für Phantasiereisen und kleine Abenteuer-Fluchten aus dem Alltag. Für SWR2 ist er mit unserem Autor Andreas Langen losgezogen und hat ein verwittertes Haus im Raum Stuttgart aufgesucht.

STAND
AUTOR/IN
Andreas Langen