STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,1 MB | MP3)

Der Schriftsteller Matthias Politycki hat für unser „Museum im Kopf“ ein Werk ausgesucht, das bei vielen Menschen für Vergnügen sorgt: „Der Lauf der Dinge“ des Schweizer Künstler-Duos Fischli&Weiss.

In dieser Installation, 1987 auf der documenta aufgeführt, stoßen Alltagsdinge aneinander und setzen einen Parcours absurder Effekte in Gang. Das steht natürlich in der Tradition von Marcel Duchamp oder auch Jean Tinguely. Auf alle Fälle ist das ein großer Spaß – auch für Matthias Politycki.

Kunst Museum im Kopf: SWR2 sammelt Lieblingsbilder von Promis in der Coronakrise

SWR2 eröffnet in der Coronakrise ein „Musée imaginaire“, ein Museum, in das Prominente ihre eigenen Lieblings-Bilder, Skulpturen, Fotos oder Installationen einstellen.  mehr...

Kunst Katinka Deecke, Leitende Dramaturgin Schauspielhaus Zürich, über den Performance-Film „Verlieren“

Die Dramaturgin Katinka Deecke vom Schauspielhaus Zürich stellt einen Performance-Film in unser „Museum im Kopf“. In „Verlieren“ von Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen, 2006 gedreht, erkundet ein deutsches Filmteam die schwarzafrikanischen Subkulturen der Pariser Banlieues – und erforscht dabei auch sich selbst. Dabei „verliert“ sich niemand; im Gegenteil: man findet in der „fremden“ Kultur viel Kreativität…  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Street Art Mona Lisa trifft Mickey Mouse in Boppard: Ausstellung des Street Art-Künstlers BUJA

Das Museum Boppard zeigt Werke des Heidelberger Street Art-Künstlers „BUJA“. Er steht in der Tradition von Sigmar Polke und Anselm Kiefer. Die Ideen für seine Werke sammelt Buja im Alltag. Die Mona Lisa von Leonardo da Vinci hat er 100 Mal gemalt und als Plakat zum Mitnehmen im öffentlichen Raum aufgehängt. Kunst ist für alle da, ist die Meinung von Buja.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kunst Museum im Kopf: Der Philosoph Andreas Urs Sommer über eine Nietzsche-Medaille

Der an der Universität Freiburg lehrende Schweizer Philosoph Andreas Urs Sommer hat sich für das SWR2 „Museum im Kopf“ ein ziemlich ungewöhnliches Objekt ausgesucht: eine Medaille, die an den Philosophen Friedrich Nietzsche erinnert.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN