Fotografie

„Contested Landscapes - Umkämpfte Landschaften“ – Biennale der aktuellen Fotografie in der Kunsthalle Mannheim

STAND
AUTOR/IN

„Contested Landscapes“ heißt die Ausstellung, die im Rahmen der „Biennale für aktuelle Fotografie“ in der Kunsthalle Mannheim gezeigt wird. Die Künstler*innen aus aller Welt beschäftigen sich mit den Eingriffen von Mensch und Technik in die Natur und deren gesellschaftliche Folgen: von der Zerstörung des Regenwalds in Südamerika, über die Verpflanzung alter Bäume in China bis hin zur Blaualgen-Plage in der Ostsee. Dabei ist auffällig, wie viele Fotograf*innen auch zu Umwelt-Aktivisten werden und gegen Ausbeutung und Zerstörung kämpfen.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Mannheim / Ludwigshafen

Fotografie Biennale für aktuelle Fotografie: „From where I stand“ ist monumental

Es ist das größte Foto-Ausstellungsprojekt des Jahres im Südwesten und ein ambitioniertes Vorhaben: Die Biennale für aktuelle Fotografie mit sechs Ausstellungen in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen vom 19. März bis 22. Mai 2022. Unter dem Motto „From Where I Stand“ – „Von dort, wo ich stehe“ – widmen sich 36 Künstlerinnen und Künstler aus vier Kontinenten Ursachen und Folgen der Zerstörung unseres Planeten und zeigen auch Gegenstrategien auf.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN