Ausstellung

Skurriler Kunstkosmos – Thorsten Brinkmann im Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim

STAND

Warum etwas wegwerfen, wenn es doch zur Kunst taugt? Thorsten Brinkmann macht aus allem, was herumliegt, gewagte Skulpturen, skurrile Selbstbildnisse und Material-Installationen. Jetzt hat er eine große Ausstellung im Museum Kornwestheim.

Thorsten Brinkmann: Venus de Shade, 2016, Assemblage, C-Print, Fundstücke, Licht, 230 x 290 x 15 cm - Ausstellung Thorsten Brinkmann – Kastel Inn im Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim (Foto: © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022 )
Thorsten Brinkmann: Venus de Shade, 2016, Assemblage, C-Print, Fundstücke, Licht, 230 x 290 x 15 cm © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022
Thorsten Brinkmann: Prosy, 2019, Flohmarkt Fundstücke, Chantré, 39 x 18 x 11 cm © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022
Thorsten Brinkmann: Peak, 2016, C-Print, 147 x 110 cm © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022
Thorsten Brinkmann: Kastell Inn, 2014, Fundstücke, Tapete, Farbe, Kaffee, Schallplatten, C-Prints, Harz, Plattenspieler, 230 x 290 x 150 cm © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022
Thorsten Brinkmann: Bowlini, 2018, Archival Pigment Print, 100 x 75 cm © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022
Thorsten Brinkmann: Alex dû Horse, 2021, Pigment Print, Fundstücke, Licht, 255 x 250 x 28 cm © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022
Ausstellungsansicht „Thorsten Brinkmann – Kastel Inn” im Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022
Ausstellungsansicht „Thorsten Brinkmann – Kastel Inn” im Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim © Thorsten Brinkmann und VG Bildkunst Bonn, 2022

Augen auf bei der nächsten Sperrmüll-Sammlung. Denn was da alles so herumliegt: alte Lampen, Stuhlbeine und Matratzen – Müll? Von wegen, sagt Thorsten Brinkmann und macht daraus Kunst. Gewagte Skulpturen, skurrile Selbstbildnisse, Material-Installationen…

Irgendwie scheint da seine schwäbische Sozialisation im Raum Stuttgart durchzuschlagen: sparen, sammeln, horten… Zwar wohnt er längst in Hamburg, aber die Kindheit prägt: Warum etwas wegwerfen, wenn doch alles zur Kunst taugt…

STAND
AUTOR/IN