Street Art

„Stadt.Wand.Kunst” in Mannheim: Die Stadt als frei zugängliches Museum

STAND

Regelmäßig lädt „Stadt.Wand.Kunst” nationale und internationale Street Artists nach Mannheim ein, um neue „Murals“, also Wandbilder, anzufertigen. Die Stadt ist damit das erste frei zugängliche Museum für Fassadenkunst in Baden-Württemberg.

Mural von NYCHOS, 2021  Stadt.Wand.Kunst (Foto: Pressestelle, (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst)
Gerade fertig geworden ist das neue Mural von NYCHOS – Neckarvorlandstraße 17-19, 68159 Mannheim. Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Mural „Feels Like Home“, 2021 von THE CAVER – F7 5-13, 68159 Mannheim (Mercure Hotel). Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Mural „L’École Buissonnière“ von SETH, 2020 – M6, 12, 68161 Mannheim (an der Mozartschule). Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Mural „Stairway To Heaven“ (2020) von BOND TRULUV – Zeppelinstraße 32, 68169 Mannheim. Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Mural „Gegen das Vergessen (Lest we forget)“, 2020 von AKUT – F6, 5 Mannheim. Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
„Silence“ (2020) von SOURATI – O4, 2, 68161 Mannheim. Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Das Mural „LOAD“ von HOMBRE, 2020 –J7, 23 Mannheim. Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Mural von ISAKOV, 2021 – H4, 9, 68159 Mannheim. Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst
Mural von KERA, 2021 – in der Dalbergstraße 30-34, 68159 Mannheim. Pressestelle (c) Alexander Krziwanie / Stadt.Wand.Kunst

Streetart ist wohl die demokratischste Kunst unserer Zeit. Für alle frei zugänglich, ist aus den ehemals schnell gesprayten, oft illegalen Graffiti, mittlerweile längst eine etablierte Kunstform geworden. Die Stadt als Leinwand — graue Mauern mutieren zu bunten Riesen-Kunstwerken, ganze Städte verwandeln sich in Freiluft-Galerien.

Eine der größten und bekanntesten ist Mannheim – einer der Street Art Hotspots in Deutschland. Nicht zuletzt auch Dank des Projekts „Stadt.Wand.Kunst“, das jeden Sommer regionale und internationale Street Artists in die Neckarstadt holt. 

Klicken Sie sich durch die „Murals”, die in den letzten zwei Jahren in Mannheim entstanden sind.

STAND
AUTOR/IN
SWR