STAND

Welche Atmosphäre herrscht im Tanzsaal? Wie klingt die Meeresbrandung an der bretonischen Küste und wie riecht Flieder? Fragen, auf die in der Staatsgalerie Stuttgart die Ausstellung „Mit allen Sinnen! Französischer Impressionismus“ Antwort geben will. Die berühmten Seerosen von Claude Monet aus dem Musée Marmottan in Paris dürfen natürlich nicht fehlen. Die Ausstellung läuft vom 16.10.2020 - 7.3.2021 in der Staatsgalerie Stuttgart.

Mit allen Sinnen! Französischer Impressionismus (Foto: Staatsgalerie Stuttgart)
Édouard Manet: Flieder in einer Glasvase, 1881 Staatsgalerie Stuttgart
Pierre- Auguste Renoir: Das Gewächshaus, um 1876 Staatsgalerie Stuttgart
Pierre-Auguste Renoir: Päonien, 1878 Staatsgalerie Stuttgart
Paul Gauguin: Bretonische Heuerinnen, 1889 Staatsgalerie Stuttgart
Gustave Caillebotte: Segelboote bei der Brücke von Argenteuil, 1882 Staatsgalerie Stuttgart
Edgar Degas: Frau bei der Toilette, 1895 Staatsgalerie Stuttgart
Berthe Morisot: Amme und Kind (Blanche Pontillon), 1872 Staatsgalerie Stuttgart
Camille Pissarro: Pontoise, Die Ufer der Oise, 1872 Staatsgalerie Stuttgart
Camille Pissarro: Rouen, Platz der Republik bei Regen, 1883 Staatsgalerie Stuttgart
Claude Monet: Rand der Steilküste bei Pourville, 1882 Staatsgalerie Stuttgart
Stuttgart

Kunst Sinnliche Kunst zum Eintauchen: Französische Impressionist*innen in der Staatsgalerie Stuttgart

Welche Atmosphäre herrscht im Tanzsaal? Wie klingt die Meeresbrandung an der bretonischen Küste und wie riecht Flieder? Fragen, auf die in der Staatsgalerie Stuttgart die Ausstellung „Mit allen Sinnen! Französischer Impressionismus“ Antwort geben will.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN