Mördermuscheln und Venuskämme – das Muschel- und Schneckenmuseum Ochsenhausen

STAND
Conus Bengalensis, Kegelschnecke (Foto: Pressestelle, Muschel- und Schneckenmuseum, Ochsenhausen)
Conus Bengalensis, eine hochgiftige Kegelschnecke Pressestelle Muschel- und Schneckenmuseum, Ochsenhausen
Kind trägt Schneckenhaus auf dem Rücken Andreas Langen
Diverse Muscheln in Vitrine Andreas Langen
Calocochlia festiva, Asien Andreas Langen
Perlmutt-Schale aus der Nähe Andreas Langen
Pedinogyra hayii, Australien Andreas Langen
STAND
AUTOR/IN