STAND

Die Sonderausstellung in Speyer nutzt den Erfolgsroman Der Medicus von Noah Gordon, um die komplexe und faszinierende Entwicklung des medizinischen Fortschritts zu vermitteln. Sie begibt sich auf eine Zeitreise vom Altertum bis zur Gegenwart, in deren Mittelpunkt der existentielle Wunsch nach Gesundheit und Heilung steht.

Diskussion Heilen wie der Medicus - Was bleibt von der Medizin des Mittelalters?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Wolfgang U. Eckart, Medizinhistoriker, Heidelberg
Prof. Dr. Kay Peter Jankrift, Medizinhistoriker, Universität Münster
Dr. Sebastian Zanke, Kurator Historisches Museum der Pfalz, Speyer
Gesprächsleitung: Thomas Koch  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
AUTOR/IN