STAND

Das Kunsthaus Zürich zeigt in einer Einzelausstellung Gerhard Richters Landschaftsmalerei. Die Ausstellung zeigt anhand des Themas „Landschaft“ das ganze Spektrum — wie Gerhard Richter malt und zeichnet, und wie er eben auch in unterschiedlichen Medien unterwegs ist.

„Landschaft“ – Große Gerhard-Richter-Einzelausstellung im Kunsthaus Zürich (Foto: Pressestelle, Kunsthaus Zürich)
Gerhard Richter, Abstrakte Landschaft, 1969, Öl auf Leinwand, 30 × 40 cm, Privatsammlung München Pressestelle Kunsthaus Zürich
Gerhard Richter, Abstraktes Bild, 1987, Öl auf Leinwand, 62 × 72 cm, Niedersächsische Sparkassenstiftung, im Sprengel Museum Hannover. Pressestelle Foto: bpk/Sprengel Museum Hannover / Aline Herling/Michael Herling/Benedikt Werner
Gerhard Richter, Vierwaldstätter See, 1969, Öl auf Leinwand, 120 × 150 cm Pressestelle Daros Collection, Schweiz; Foto: Robert Bayer
Gerhard Richter, St. Moritz, 1992, Öl auf Leinwand, 72 × 102 cm. Privatbesitz Schweiz Pressestelle Kunsthaus Zürich
Gerhard Richter, Davos, 1981, Öl auf Leinwand, 50 x 70 cm, Art Institute of Chicago, Schenkung Edlis Neeson Collection Pressestelle Foto: bpk/The Art Institute of Chicago/Art Resource, NY

Die Ausstellung „Gerhard Richter. Landschaft“ ist im Kunsthaus Zürich noch bis 25.7.2021 zu sehen. Nähere Informationen zu Öffnung und Hygienekonzept gibt es beim Kunsthaus direkt.

Zürich

Ausstellung „Landschaft“ – Große Gerhard Richter-Einzelausstellung im Kunsthaus Zürich

Das Kunsthaus Zürich zeigt in einer Einzelausstellung Gerhard Richters Landschaftsmalerei. Die Ausstellung zeigt anhand des Themas „Landschaft“ das ganze Spektrum — wie Gerhard Richter malt und zeichnet, und wie er eben auch in unterschiedlichen Medien unterwegs ist.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

STAND
AUTOR/IN