STAND

Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa haben die Kaiser über 500 Jahre lang die Geschicke halb Europas bestimmt. Die große Kaiser-Schau im Landesmuseum Mainz zeigt hochkarätige Exponate.

Meister Heinrich Frauenlob, Codex Manesse, fol.3995, Unitversitätsbibliothek Heidelberg (Foto: (c) Universitätsbibliothek Heidelberg, Codex Manesse, fol.399r.)
Meister Heinrich Frauenlob, Codex Manesse, fol.3995, Unitversitätsbibliothek Heidelberg (c) Universitätsbibliothek Heidelberg, Codex Manesse, fol.399r.

Mit der Kaiserkrönung Karls des Großen entwickelte sich der Raum am Rhein zu einem wichtigen Machtzentrum des Mittelalters. Hier entschieden sich Schicksale von Kaisern und Königen, hier wurden Allianzen und Intrigen mit geistlicher Macht und Bürgergemeinden geschmiedet. Sie hatten Auswirkungen auf den gesamten europäischen Raum.

Über 20 historische Stätten der mittelalterlichen Blütezeit werden nicht nur Geschichtsinteressierten im Rahmen der großen Kaiserausstellung in Mainz und im Rahmen des rheinland-pfälzischen Kaiserjahres empfohlen.

Ausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“: Große Landesausstellung in Mainz

Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa haben die Kaiser über 500 Jahre lang die Geschicke halb Europas bestimmt. Der Raum am Rhein entwickelte sich mit der Kaiserkrönung Karls des Großen zu einem wichtigen Machtzentrum des Mittelalters. Die große Landesausstellung in Rheinland-Pfalz will diesen Teil der mittelalterlichen Geschichte gebührend beleuchten mit vielen Original-Exponaten aus der Zeit im Landesmuseum Mainz.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Forum Von Karl dem Großen bis Barbarossa - Wie mächtig waren die Herrscher des Mittelalters?

Es diskutieren:
Prof. em. Dr. Johannes Fried, Historiker, Universität Frankfurt a.M.
Thomas Metz, Generaldirektor der Landesbehörde "Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz", Mainz
Dr. Heike Johanna Mierau, Historikerin und Autorin, Göttingen
Moderation: Marie-Christine Werner  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Mainz

Geschichte Das Rhein-Main-Gebiet im Mittelalter – Zentrum Europas

Auf einer Strecke von nur 100 Kilometern war die Rhein-Main-Region mit Mainz, Worms und Speyer über Jahrhunderte das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Europas.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN