Kunst

„Wochenzeichnungen”: Anna Ingerfurths meditative Bildwelten

STAND

„Wochenzeichnungen“ nennt Anna Ingerfurth ihre Collagen, Zeichnungen, Acrylbilder, die sie einmal wöchentlich auf Instagram postet. Ein Einblick in ihre surreal anmutenden Bildwelten...

Anna Ingerfurth:  02 2021, 2021 – AcrylPappe, 21×29,7 (Foto: Pressestelle, (c) Anna Ingerfurth)
Anna Ingerfurth: 02 2021, 2021 – Acryl/Pappe, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 05 2021, 2021 – Mischtechnik, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 08 2021, 2021 – Tusche/Schnittbogen, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 14 2021, 2021 – Mischtechnik, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 15 2021, 2021 – Tusche, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 20 2021, 2021 – Collage/Edding, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 25 2021, 2021 – Mischtechnik/Buchseite, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 32 2021, 2021 – Acryl/Buchseite, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 40 2021, 2021 – Aquarell/Tusche, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth
Anna Ingerfurth: 41 2021, 2021 – Acryl/Collage, 21×29,7 Pressestelle (c) Anna Ingerfurth

Jede Woche - eine Zeichnung: Die Stuttgarter Künstlerin Anna Ingerfurth postet alle sieben Tage auf Instagram eine „Wochenzeichnung“ – so ist eine gezeichnete Jahresrückschau entstanden. Allerdings ohne Coronaviren und Bundespolitik, sondern mit ganz persönlichen Beobachtungen und Eindrücken.

Meistens sind es Frauen in surreal anmutenden Bildwelten. Kleine Momentaufnahmen, poetisch und mit sehr viel Raum zur persönlichen Interpretation.

STAND
AUTOR/IN