Straßenkünstler Banksy schreddert sein Bild Zerstörte Kunstwerke von Banksy bis Mr. Bean

Es ist zwar ein besonders kurioser Fall von Kunstzerstörung - aber nicht der erste. Straßenkünstler Banksy sorgte im Londoner Auktionshaus Sotheby's weltweit für Aufsehen mit dem Schreddern seines gerade für 1,2 Millionen Euro versteigerten Bildes "Das Mädchen mit Ballon". Vor ihm jedoch waren schon andere Künstler betroffen - als Leidtragende. SWR2 mit einer kleinen Revue berühmter Schadensfälle.

Zerstörte Kunstwerke von Banksy und Beuys bis Mr. Bean

Banksy sorgt mit Schredder-Aktion weltweit für Aufsehen

Der Straßenkünstler Banksy hat seine Identität nie vollständig preisgegeben. Seine Sprüher-Karriere begann er im englischen Bristol und ist inzwischen einer der weltweit bekanntesten Künstler.

Oft sind seine Werke satirisch. In jedem Falle hat er eine Vorliebe für ausgeklügelte Streiche. Die Zerstörung seines eigenen Kunstwerks im Auktionshaus Sotheby's sorgte weltweit für Aufsehen und inspirierte Fans zu witzigen Bildmontagen im Internet.

STAND