Kunst

Berlin Art Week 2022: Kunst wird aus der Stadt verdrängt

STAND
AUTOR/IN
Christian Batzlen

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Jeden September feiert das größte Gemeinschaftsprojekt der Berliner Kunstszene die Hauptstadt als Hotspot der zeitgenössischen Kunst. Die Berliner Art Week findet 2022 zum elften Mal statt. Zu sehen sind viele Eröffnungen, die Gewinner des „Berlin Art Prize“ und unzählige ausstellende Künstler*innen. Eines aber lässt sich nach der Pandemie schon am Programm ablesen: Wegen finanzieller Schwierigkeiten vieler Künstler und Künstlerinnen heißt es nun: Weg vom Zentrum, raus in die Peripherie.

Berlin Art Week 2022 (Foto: Pressestelle, Aristide Antonas)
n.b.k., Aristide Antonas: The Island Interface, from the series Blooms Room, 2013-16 Pressestelle Aristide Antonas Bild in Detailansicht öffnen
Haus am Waldsee, Leila Hekmat: I was not Invited, 2018, Ballhaus Chausseestr. Berlin Pressestelle Leila Hekma Bild in Detailansicht öffnen
Palais Populair, LuYang; Experience Center - DOKU the Matrix, 2022 Pressestelle LuYang Bild in Detailansicht öffnen
Haus am Lützowplatz, Katja Novitskova, Approximation (DNA targeting California condor), 2018. Courtesy the artist; Kraupa-Tuskany Ziedler, Berlin Pressestelle Katja Novitskova Bild in Detailansicht öffnen
n.b.k., Mona Hatoum:Hot Spot III, 2019 - Edelstahl und Neonröhren Pressestelle Mona Hatoum - Foto: dotgain.com Bild in Detailansicht öffnen
C/O Berlin - unknown photographer - Photobooth: Man in make up wearing a womans ring, United States ca. 1920 Pressestelle Collection Sebastien Lifshitz Bild in Detailansicht öffnen

Kunstmesse 50.000 Besucher auf der art KARLSRUHE 2020

Skulpturen, Gemälde, Fotografie – vom 13. bis 16. Februar präsentierten wieder über 200 Galerien Kunstwerke von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart in den Karlsruher Messehallen. 50.000 Kunstinteressierte haben die Kunstmesse in diesem Jahr besucht. Die nächste art KARLSRUHE findet vom 25. bis 28. Februar 2021 in der Messe Karlsruhe statt.  mehr...

Kunst Überraschend und erfolgreich trotz Besucherrückgang: Das war die art KARLSRUHE 2022

Die art KARLSRUHE 2022 zieht nach fünf Messetagen eine positive Bilanz. Allerdings kamen lediglich 30.000 Besucher*innen – rund 20.000 weniger als vor Corona. Überraschend war die Auszeichnung der erst 21-jährige Ambra Durante mit dem art Karlsruhe-Preis. Durante war zum ersten Mal auf der art Karlsruhe vertreten und hat mit ihren gezeichneten Bildgeschichten begeistert.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Zeitgenossen Karin Kneffel: „Schönheit ist ein Kriterium in der Kunst“.

„Malerei ist für mich das Medium mit der größten Freiheit“, sagt Karin Kneffel. Als sie in den 1980er-Jahren an der Kunstakademie Düsseldorf studierte, gab es jedoch kaum weibliche Vorbilder. In Gerhard Richter fand sie einen Professor, der sie unterstützte.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Christian Batzlen