Ausstellung

Adam, Eva und die Schlange: Bundeskunsthalle Bonn zeigt Werke aus der Schenkung Sammlung Hoffmann

STAND
AUTOR/IN

Die Ausstellung „Adam, Eva und die Schlange“ in der Bundeskunsthalle Bonn ist eine lustvolle Suche nach Überraschungen und Erkenntnis.

Audio herunterladen (3,1 MB | MP3)

Die Sammlung Hoffmann zählte zu den zehn wichtigsten Privatsammlungen moderner Kunst in Deutschland, ehe sie 2018 von Erika Hoffmann dem Freistaat Sachsen geschenkt wurde: 1200 Werke umfasst die Sammlung, darunter Bilder und Skulpturen etwa von Andy Warhol oder Isa Genzken.

Die Bundeskunsthalle hat ihre größten Säle zur Verfügung gestellt, und kann auch nur ein Zehntel der Sammlung Hoffmann präsentieren. Eine überwältigende Begegnung.

Ausstellung „Adam, Eva und die Schlange“ Werke aus der Schenkung Sammlung Hoffmann in der Bundeskunsthalle Bonn (Foto: Pressestelle, Caroll Dunham, Foto: SKD/Herbert Boswank)
Caroll Dunham, Untitled 6/27/90, 1990. Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden Pressestelle Caroll Dunham, Foto: SKD/Herbert Boswank Bild in Detailansicht öffnen
Isa Genzken, Wind (B), 2009. Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden Pressestelle VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: SKD/Herbert Boswank Bild in Detailansicht öffnen
Nina Kogan, Suprematistische Komposition, 1921/23. Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden Pressestelle Nina Kogan, Foto: SKD/Herbert Boswank Bild in Detailansicht öffnen
Barbara Kruger, Gib acht auf den Moment wenn Stolz sich in Verachtung wandelt 1990. Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden Pressestelle Courtesy the artist and Sprüth Magers, Foto: Fred Dott, Hamburg Bild in Detailansicht öffnen
Frank Stella, Concentric Squares, 1974. Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden Pressestelle VG Bild-Kunst, Bonn 2021, Foto: SKD/Herbert Boswank Bild in Detailansicht öffnen
Andy Warhol, Portraits, 1980. Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden Pressestelle 2021 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Licensed by Artists Rights / Society (ARS), New York, Foto: SKD/Herbert Boswank Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN