Museum Museum im Ritterhaus Offenburg erhält Lotto Museumspreis

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

40 Museen hatten sich um den diesjährigen Lotto Museumspreis Baden-Württemberg beworben. Gewonnen hat ihn das „Museum im Ritterhaus“ in Offenburg. Ausgezeichnet wird seine relevante und an aktuellen Fragen ausgerichtete Sammlung - und auch die vielseitige Vermittlungsarbeit des Hauses. Beinahe jeder dritte Besucher ist unter 21 Jahre alt. Der Preis wird in Kooperation mit dem Museumsverband vergeben und ist mit 20 tausend Euro dotiert.

Museum im Ritterhaus in Offenburg erhält Lotto-Museumspreis

Lotto Museumspreis Baden-Württemberg für das Museum im Ritterhaus in Offenburg (Foto: SWR, Tobias Ignée)
Maske in der Dauerausstellung - Ein Fenster zur Welt. Die Kolonialzeitliche Sammlung Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Tatanua Maske aus Neuguinea Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Hornloses Nashornpräparat - Sammlung Cron Karl Schlessmann Bild in Detailansicht öffnen
Blick in die Ausstellung - Dschunke aus China, 19. Jahrhundert, Kistenholz, Leinenstoff, 1899 geschenkt von Oberstleutnant Karl Seitz Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Jagd Fieber - Trophäen in der in der Kolonialgeschichtlichen Dauerausstellung Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Zeitmaschine zur Reise in die Erdgeschichte - Geologische Ausstellung Axel Bleyer Bild in Detailansicht öffnen
Uhu in der Ausstellung "Wald Land Fluss" Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Ausstellung "Wald Land Fluss" Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Offenburg bekommt 1844 den Eisenbahnanschluss - Deutschlands größter nachgebauter Modellbahnhof Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Setzkasten der Revolution 1847-49 und Kleidung aus der Epoche Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen
Lotto Museumspreis Baden-Württemberg für das Museum im Ritterhaus in Offenburg Tobias Ignée Bild in Detailansicht öffnen

Museum im Ritterhaus in Offenburg. Haus, Ausstellungen und Sammlungen.

AUTOR/IN
STAND