Kunst Zum 50. Todestag von Otto Dix: „Krieg und Frieden“ im Rathaus Singen

AUTOR/IN
Dauer

Zum 50. Todestag von Otto Dix erinnert die Stadt Singen an eines der großen Werke des Malers. 1960 schuf Dix im Rathaus der Stadt das Wandbild „Krieg und Frieden“, das während des Sommers an den Wochenendtagen besichtigt werden kann. Dix gehört zu den bedeutendsten Künstlern Deutschlands. Sein expressionistisches Hauptwerk entstand in den 1920er Jahren. Die Nazis rechneten ihn zu den entarteten Künstlern, viele seiner Werke wurden aus Museen beschlagnahmt. Dix ging in die innere Emigration und zog an den Bodensee, wo er am 25. Juli 1969 starb.

AUTOR/IN
STAND