Kunst Farbige Irritationen: Lukas Schneeweiss mit Erich-Heckel-Förderpreis ausgezeichnet

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

Lukas Schneeweiss irritiert seine Umgebung gerne. Mal mit provokanten Schriftzügen, die er im Stadtraum platziert, mal mit minimalistischen Arbeiten oder überraschenden Skulpturen.

Der 40-jährige hat viele Interessen und schon einige Berufe ausprobiert, doch das Kunststudium an der Karlsruher Akademie war der richtige Weg, sagt der Künstler. Gerade ist Lukas Schneeweiss vom Künstlerbund Baden-Württemberg mit dem Erich Heckel-Förderpreis ausgezeichnet worden.

WELTRAUM, 2019 (Foto: Foto: Lukas Schneeweiss)
Kunst am Bau mit mundgeblasenem Flachglas WELTRAUM, 2019 Ort: Herz-Jesu-Platz in Singen (Hohentwiel) Auftraggeber: Stadtwerke Singen Architekten: HÄHNIG GEMMEKE Freie Architekten BDA (Architekten = Turmberg/Durlach) Foto: Lukas Schneeweiss
AUTOR/IN
STAND