Kunst Die Malerin Christa Näher bekommt Hans-Thoma-Preis 2019

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

„Die Visionen in meiner Kindheit waren so heftig, dass ich sie nur mit Malerei bändigen konnte“, sagt die Künstlerin Christa Näher in SWR2. Die Werke der 1947 in Lindau geborenen Malerin sind mystisch, bedrückend, fast bedrohlich. Sie zeigen großformatige, düstere Landschaften, rätselhafte Pferdegestalten. Anlässlich der Verleihung des Hans-Thoma-Preises 2019 und ihrer Ausstellung „Schwarze Wanderung“ im Hans-Thoma-Museum in Bernau hat SWR2 die Künstlerin getroffen.

AUTOR/IN
STAND