Gespräch Hanno Rauterberg: Greenwashing im Kulturbetrieb 

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Unter dem Titel „Die Kunst der Scheinheiligkeit“ wirft Autor Hanno Rauterberg der Kulturwelt Bigotterie beim Klimaschutz vor: „Die Kulturwelt produziert einem ökologischen Fußabdruck, der ähnlich maßlos ist wie der Geltungsdrang der Branche.“ Alleine die Museen in Deutschland verbrauchten ungefähr soviel Strom wie Stuttgart. Das sei bislang jedoch noch nicht diskutiert worden, es fehle an Selbstkritik in der Branche.

AUTOR/IN
STAND