Gespräch Fotokunst blinder Fotografen in Wiesbaden: beeindruckende Vorstellungskraft

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
12:33 Uhr
Sender
SWR2

Blinde Menschen fotografieren sehr unterschiedlich von sehenden Menschen, sagt Karsten Hein im Gespräch mit SWR2. Der Berliner Fotograf und Dokumentarfilmer hat für die diesjährigen Wiesbadener Fototage eine Ausstellung mit Bildern blinder FotografInnen iniziiert.

Wie kann man ein Bild festhalten, ohne es überhaupt zu sehen? Die innere Vorstellungskraft sei entscheidend, sagt Hein. Mit der Taschenlampe würden blinde Fotografen dann genau definieren, was aufs Bild kommen soll.

Die 11. Wiesbadener Fototage laden vom 17. August bis 1. September 2019 an fünf verschiedenen Ausstellungsorten dazu ein, zeitgenössische Fotografie zu entdecken. Der Eintritt ist frei.

INTERVIEW
STAND