Ausstellung „Tom Sachs. Timeline“ im Schauwerk Sindelfingen

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Der American Way of Life und die Konsumwelt sind die Themen, aus denen Tom Sachs mit Ironie und Erfindungsgeist aufsehenerregende Skulpturen schafft. Das Schauwerk Sindelfingen zeigt jetzt die erste Einzelausstellung des Amerikaners in Deutschland seit über 15 Jahren.

Tom Sachs: Ohne Titel (McDonald's Golden Arches Painting), 2002 (Foto: SCHAUWERK Sindelfingen, Foto: Frank Kleinbach, © Tom Sachs)
Tom Sachs: Ohne Titel (McDonald's Golden Arches Painting), 2002 Kunstharz auf Holz, 61 x 61 x 4 cm SCHAUWERK Sindelfingen, Foto: Frank Kleinbach, © Tom Sachs

Hello Kitty Objekte, Kettensägen der Marke Chanel und das World Trade Center

Der Amerikaner Tom Sachs ist der Heimwerker unter den Gegenwartskünstlern und bekannt für seine aufwändigen Nachbildungen verschiedener Ikonen der Moderne, von McDonald‘s bis Prada. Sachs' aufsehenerregende Skulpturen und Objekte kritisieren die heutige Mode- und Streetkultur und hinterfragen den tatsächlichen Wert von Ikonen der amerikanischen Kultur.

Zwillingstürme des World Trade Centers als Highlight der Schau

Tom Sachs: World Trade Center, 2019 (Foto: SCHAUWERK Sindelfingen, Foto: Frank Kleinbach, © Tom Sachs)
Tom Sachs: World Trade Center, 2019 Latexfarbe auf Sperrholz, Epoxidharz, Stahl, Nordturm: 1067 x 126 x 126 cm; Südturm: 871 x 126 x 126 cm SCHAUWERK Sindelfingen, Foto: Frank Kleinbach, © Tom Sachs

Die Bandbreite seiner Arbeiten reicht von riesigen Hello-Kitty-Objekten bis hin zu Kettensägen und Guillotinen mit dem Markennamen Chanel. Als Highlight entwirft Sachs eigens für das Schauwerk Sindelfingen eine großformatige Skulptur, die Zwillingstürme des World Trade Centers vor dem 11. September 2001.

Erste Einzelausstellung in Deutschland seit über 15 Jahren

Tom Sachs: Ryakubon, 2019  (Foto: Foto: Genevieve Hanson, © Tom Sachs)
Tom Sachs: Ryakubon, 2019 Holzabsperrlatten, Sperrholz, Latexfarbe, Epoxidharz, Porzellan, diverse Materialien, 31,4 x 36,2 x 22,9 cm Foto: Genevieve Hanson, © Tom Sachs

Kunscht! war in Sindelfingen und hat den obsessiven Bastler beim Aufbau seiner Ausstellung „TOM SACHS. Timeline“ getroffen. Es ist die erste große Einzelausstellung des 53-jährigen Künstlers in Deutschland seit über 15 Jahren.

AUTOR/IN
STAND