Ausstellung Der Feldhase kommt aus dem Stall - Albrecht Dürer in der Wiener Albertina

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Mit nahezu 140 Arbeiten besitzt die Albertina in Wien den weltweit bedeutendsten Bestand an Zeichnungen Albrecht Dürers. Die Provenienz der Bilder lasse sich lückenlos bis ins Jahr 1528 zurückverfolgen und bilde damit ein seit fast 500 Jahren geschlossen erhaltenes Konvolut aus Dürers Werkstatt.

Für ihre große neue „Albrecht Dürer“-Ausstellung holt die Albertina sogar das Blatt mit dem berühmten Feldhasen ans Licht, das aus konservatorischen Gründen nur sehr selten gezeigt wird.

Ausstellung Der Feldhase kommt aus dem Stall - Albrecht Dürer in der Wiener Albertina

Albrecht Dürer - Ausstellung im Albertina Museum Wien (Foto: Albertina, Wien)
Albrecht Dürer - Flügel einer Blauracke, um 1500 Aquarell und Deckfarben, mit Deckweiß gehöht Albertina, Wien Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Heiliger Hieronymus, 1521 Öl auf Holz Lissabon, Museu Nacional de Arte Antiga - Museu Nacional de Arte Antiga, Lissabon, Foto: Luisa Oliveira/José Paulo Ruas, Direção-Geral do Património Cultural / Arquivo de Documentação Fotográfica (DGPC/ADF) Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Anbetung der Könige, 1504, Öl auf Holz Gabinetto Fotografico delle Gallerie degli Uffizi Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Betende Hände, 1508 - Öl, von Holz auf Leinwand übertragen Wien, Kunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie, KHM-Museumsverband Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Bildnis eines bartlosen Mannes mit Barett, 1521 Öl auf Holz Madrid, Museo Nacional del Prado Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Das große Rasenstück, 1503 Aquarell und Deckfarben, mit Deckweiß gehöht Albertina, Wien Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Innsbruck von Norden, um 1495 Aquarell, Spuren von Deckfarben, mit Deckweiß gehöht Albertina, Wien Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Die Marter der zehntausend Christen, 1508 Öl, von Holz auf Leinwand übertragen Wien, Kunsthistorisches Museum, Gemäldegalerie - KHM-Museumsverband Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Bildnis eines 93-jährigen Mannes, 1521 Pinsel in Schwarz und Grau, mit Deckweiß gehöht Albertina, Wien Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Selbstbildnis als Akt, um 1499 Klassik Stiftung Weimar Bild in Detailansicht öffnen
Albrecht Dürer - Feldhase, 1502 Aquarell und Deckfarben, Pinsel, mit Deckweiß erhöht Albertina, Wien Bild in Detailansicht öffnen

„Albrecht Dürer“ im Museum Albertina in Wien, vom 20. September 2019 bis zum 6. Januar 2020.

AUTOR/IN
STAND