Ausstellung „Beethoven - Welt.Bürger.Musik“ in der Bundeskunsthalle Bonn

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
10:05 Uhr
Sender
SWR2

Das große Beethoven-Jahr 2020 erfordert auch große Beethoven-Ausstellungen. Die Schau „Beethoven - Welt.Bürger.Musik“ zeichnet wichtige Lebensstationen von Beethoven nach und verknäüpft sie mit seinem Werk. Wie Beethoven sich selbst gesehen habe, wird dort ebenso verhandelt wie seine Freundschaften und seine Geschäftsstrategien. Sie präsentiert Originalexponate und ikonische Porträts. Beethoven soll als kulturgeschichtliche Gestalt greifbar werden.

Ausstellung „Beethoven - Welt.Bürger.Musik“ in der Bundeskunsthalle Bonn

Ausstellung „BEETHOVEN - WELT.BÜRGER.MUSIK“ in der Bundeskunsthalle Bonn (Foto: Bundeskunsthalle Bonn / Wien Museum)
Willibrord Joseph Mähler, Porträt Ludwig van Beethoven, um 1804/05, Öl auf Leinwand, Wien Museum Bundeskunsthalle Bonn / Wien Museum Bild in Detailansicht öffnen
Francois Rousseau, Bönn'sches Ballstück (Maskenball im Bonner Hoftheater mit Musikanten und Tänzern), 1754 Öl auf Leinwand, Schlösser Augustusburg und Falkenlust Bundeskunsthalle Bonn / UNESCO-Welterbestätte Schlösser Augustusburg und Falkenlust Brühl / Horst Gummersbach Bild in Detailansicht öffnen
Beethoven und Goethe beim Spaziergang, Reproduktion einer Radierung von Emile Pierre Pichard, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Familie von Breuning (6 Personen), 1782, Silhouette, geschnitten und getuscht, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Franz Rousseau, Besuch des Koadjutors Maximilian Franz in Bonn 1780: Ankunft vor dem Bonner Residenzschloss, 1780, Öl auf Leinwand, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Joseph Karl Stieler, Beethoven mit dem Manuskript der Missa solemnis, 1820, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Johann Nepomuk Hechle, Beethovens Arbeitszimmer, 1827, Tusche auf Papier, Wien Museum Bundeskunsthalle Bonn / Wien Museum Bild in Detailansicht öffnen
Papiertheater zur Aufführung der Oper „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven, Papier, Holz Bundeskunsthalle Bonn / Peter Schauerte-Lüke/Burgtheater Bild in Detailansicht öffnen
Familie von Breuning, sogenannte Teestunde (3 Personen), 1782, Silhouette, geschnitten und getuscht, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Unbekannter Künstler, Außenansicht des Kärntnertortheaters in Wien, um 1820, Kuperstich, koloriert Bundeskunsthalle Bonn / Theatermuseum Wien Bild in Detailansicht öffnen
Porträtbüste Ludwig van Beethovens, 1812, Gips, bronziert, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Ludwig van Beethoven, An die ferne Geliebte, Liederkreis für Singstimme und Klavier, op. 98, April 1816, Autograph (gebunden), Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Becher mit Notenschrift („Ode an die Freude“), Entwurf und Ausführung: Werkstätte Gottlob Samuel Mohn, 1811, Glas, Wien Museum Bundeskunsthalle Bonn / Wien Museum Bild in Detailansicht öffnen
Franz Geissenhof, Quartett Streichinstrumentensatz (Violoncello), Wien, 1820, Kunsthistorisches Museum Wien Bundeskunsthalle Bonn / KHM-Museumsverband Bild in Detailansicht öffnen
Wellingtons Sieg: Klavierauszug Hasslinger, 2361 (op. 91), Stich, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Johann Nepomuk Mälzel, Großes Hörrohr Ludwig van Beethovens, 1813, Messing, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen
Einladung zu Ludwig van Beethovens Leichenbegräbnis, 29. März 1827, Druck, Beethoven-Haus Bonn Bundeskunsthalle Bonn / Beethoven-Haus Bonn Bild in Detailansicht öffnen

„Beethoven - Welt.Bürger.Musik“ in der Bundeskunsthalle Bonn, vom 17. Dezember 2019 bis zum 26. April 2020.

AUTOR/IN
STAND