Ausstellung Daumen hoch und Raute: Ausstellung über Gesten, die den Alltag steuern

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:40 Uhr
Sender
SWR2

Kein Alltag ohne Gesten. Daumen hoch oder Daumen runter: Gesten unterstützen die Sprache. Die Hand am Ohr: der Wunsch nach einem Gespräch. Eine imaginäre Kurbel betätigen: die Aufforderung an jemanden, das Autofenster herunterzulassen. Mit interaktiven Installationen zeigt die Ausstellung „Gesten – gestern, heute, übermorgen“ im Frankfurter Museum für Kommunikation, wie Menschen ihren Alltag durch Gesten zu steuern versuchen.

„Gesten – gestern, heute, übermorgen“ im Museum für Kommunikation in Frankfurt a.M., vom 25. September 2019 bis zum 23. Februar 2020.

AUTOR/IN
STAND