Ausstellung

„6. Urban Art Biennale” im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

STAND
AUTOR/IN

Knallbunt, provokativ, sinnlich. Die 6. Urban Art Biennale zeigt Graffiti und Street Art im alten Eisenwerk der Völklinger Hütte, die heute Weltkulturerbe ist.

Urban-Art-Streetworker, 2022, Ort des Kunstwerks: Rathausstraße Völklingen Künstler: Jaune, 6. Urban Art Biennale 2022 – Weltkulturerbe Völklinger Hütte (Foto: © Oliver Dietrze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte)
Urban-Art-Streetworker, 2022, Ort des Kunstwerks: Rathausstraße Völklingen Künstler: Jaune © Oliver Dietrze / Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Viele Arbeiten sind vor Ort entstanden. Das Industriedenkmal, eine perfekte Kulisse für die über 100 Werke von Künstler*innen aus 25 Ländern.

Völklingen

Ausstellung „The World of Music Video” im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Musikvideos sind fast immer am Puls der Zeit und weltweit längst eine eigene, grenzenlos kreative Kunstform. Wie sehr sie Zeitgeschichte und Zeitgeist spiegeln, zeigt die Schau „The World of Music Video“ im Weltkulturerbe Völklinger Hütte.   mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Zeitgenossen Franciska Zólyom kuratiert den deutschen Pavillon bei der Biennale

Franciska Zólyom kuratiert den Deutschen Pavillon für die diesjährige Kunstbiennale in Venedig. Die 45-Jährige ist die erste Biennale-Kuratorin aus den Neuen Bundesländern. Im Hauptberuf leitet sie die Galerie für Zeitgenössische Kunst in Leipzig. Für die Biennale wählte sie eine Künstlerin, die sich mit Migrationsbewegungen und der aktuellen Flüchtlingspolitik auseinandersetzt. Das Leben zwischen den Kulturen ist auch Kuratorin Franciska Zólyom nicht ganz fremd. Sie ist in Libyen und Deutschland groß geworden und hat bis heute einen ungarischen Pass.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

STAND
AUTOR/IN