100 Sekunden Kunst Willem van Genk: Frankfurt Hauptbahnhof

AUTOR/IN
Dauer

Willem van Genk: Frankfurt Hauptbahnhof (1950), Sammlung Zander Bönnigheim

Auf den ersten Blick ist es ein Stadtpanorama von Frankfurt - auf den zweiten tun sich Abgründe auf. Der psychisch kranke Künstler Willem van Genk malte das detailreiche Wimmelbild 1950. Züge und Bahnhöfe waren das Thema seines Lebens - aber auch verstörende persönliche Erfahrungen spiegeln sich in seinen Bildern. „Frankfurt Hauptbahnhof“ hängt in der Sammlung Zander in Bönnigheim.

In Kooperation mit der Merz Akademie

AUTOR/IN
STAND