Bitte warten...
Zorbas im Theater Trier

Ein Haus im Zeichen des Neubeginns Theater Trier

Napoleon ist schuld. Er verfügte bei einem Besuch in der besetzten Stadt, dass in Trier ein Schauspielhaus eingerichtet werden soll. Das war vor mehr als 200 Jahren. Heute ist das Theater Trier ein Drei-Sparten-Haus mit eigenem Schauspiel-, Ballett- und Musiktheaterensemble. Unter neuer Intendanz und mit neuem Führungsteam ist das Theater Trier in die Spielzeit 2018/19 gestartet. Gemeinsam mit dem neuen Operndirektor Jean-Claude Berutti, dem neuen Ballettdirektor Roberto Scafati sowie dem neuen Generalmusikdirektor Jochem Hochstenbach hat Intendant Manfred Langner ein ansprechendes und zugleich anspruchsvolles Programm zusammengestellt und bringt ein ebenfalls neues und junges Ensemble mit Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Europa auf die Bühne.

Von leicht und unterhaltsam bis politisch aktuell spannen die vielfältigen Produktionen einen Bogen. Neben den bereits erfolgreich laufenden Aufführungen "Don Giovanni", "Zorbas" oder "Piaf" ist mit "Pariser Leben" eine unterhaltsame und komische Operette zu sehen. Im Deutschland der 1950er Jahre, wo der Muff der Nachkriegszeit und eine rebellische Jugend aufeinanderprallen, spielt "Blue Jeans" – ein Schauspiel mit Musik, das sich bissig, spritzig und ironisch präsentiert. Puccinis "Madame Butterfly", ein Klassiker des Musiktheaters, feiert am 2. Februar Premiere. "Die Reise in die Hoffnung", eine Uraufführung von Ballettdirektor Roberto Scafati, in dessen Heimatland Italien sich seit Jahren an den Küsten dramatische Szenen um das menschliche Überleben ereignen, greift das Thema Migration auf. Darüber hinaus lädt das Theater Trier sein Publikum ein, sich aktiv zu beteiligen. Zum Beispiel mit dem Bürgertheater, bei dem Hobby-SchauspielerInnen zum Mitspielen gesucht werden. In der "Concert Lounge" kann das Publikum Werke aus den Sinfoniekonzerten in entspannter Atmosphäre näher kennen lernen und mit den KünstlerInnen ins Gespräch kommen.

Weitere Infos zum Theater Trier: www.theater-trier.de

Weitere Themen in SWR2