Bitte warten...
1/1

Gruppenausstellung in der Frankfurter Schirn bis zum 24. September 2017

Peace - Wie geht Frieden eigentlich?

In Detailansicht öffnen

Agnieszka Polska, I am the Mouth, 2014, HD-video 5:45 min
In ihren Videoarbeiten erkundet Agnieszka Polska Bedeutung, Wirkung und Materialisierung von Sprache.

Agnieszka Polska, I am the Mouth, 2014, HD-video 5:45 min
In ihren Videoarbeiten erkundet Agnieszka Polska Bedeutung, Wirkung und Materialisierung von Sprache.

Isabel Lewis, Occassions, 2015
Mit ihren Occasions bietet Isabel Lewis den Besuchern Musik und Tanz, aber auch ganz spezielle sinnliche Duft- und Geschmackseindrücke.

Ed Fornieles, Sim Vol. 1: Existential Risk, 2017
Der britische Künstler hat ein Gesellschaftsspiel konzipiert, das apokalyptische und post-apokalyptische Szenarien simuliert.

Heather Phillipson, 100% OTHER FIBRES, installation view Cycle Music and Art Festival, Kópavogur, Iceland, 2016
In der Filminstallation "100 % OTHER FIBRES" ist der Protagonist ein Pudel, der aufgrund traumatischer Erlebnisse und Stress nicht mehr existieren will.

Katja Novitskova, Pattern of Activation (planetary bonds), 2015, Detail, mixed media, dimensions variable, Art Museum of Estonia
Mit ihrer Installation "PATTERN OF ACTIVATION (planetary bonds)" fragt Katja Novitskova, wie eine vollständig technologisierte Zukunft aussehen könnte.

Lee Mingwei, The Letter Writing Project, 1998/2014, Mixed media, interaktive Installation, Ausstellungsansicht Mori Art Museum, Tokyo, 2014
In den Arbeiten Lee Mingweis spielen Austausch und das Geschenk eine tragende Rolle. “The Letter Writing Project“ behandelt Wünsche und tiefe Sehnsüchte, wie auch die Angst, sie zu artikulieren.

Weitere Themen in SWR2