Bitte warten...

SWR2 Chanson des Monats Juli von Thomas Pigor WM Mon amour

Die Fußball WM geht an Thomas Pigor komplett vorbei, die Zeit der Spiele nutzt er für Wichtigeres: Quittungen sortieren, Chansons produzieren, Facharztbesuch ohne Wartezeiten, Thomas Mann lesen, Affäre mit einer Frau eines Fußballbesessenen ...

SWR2 Chanson des Monats Juli als Video:  

Ich hab bisher
Noch kein einziges Match gesehn
Diese WM geht total an mir vorbei

Es war gar nicht schwer
Den Einladungen aus dem Weg zu gehn
Ich hatte jedesmal 90 Minuten lang frei

Während Deutschland so grandios gegen Mexiko verlor
Hab ich gemütlich meine Quittungen sortiert
Die Steuer 2017 war zeitgleich zum Schweden-Tor
Endlich fertig. Was hab ich jubiliert!

Ich hab bisher
Noch kein einziges Match gesehn
Ich ließ mich lieber anderthalb Stunden lang massiern

An meiner Eisdiele
Musste ich nicht mal Schlange stehn
Und konnte zwei Chansons im Voraus produziern

Beim Südkoreaspiel bin ich beim Facharzt gewesen
Einfach rein und ich kam sofort dran
Ich hab jetzt endlich „Joseph und seine Brüder“ gelesen
Mir kann jetzt keiner mehr was erzählen von Thomas Mann

Ich hab bisher
Noch kein einziges Match gesehn
Und ich seh mir auch keins mehr an

Unsre Geschichte wird leider nur bis zum Finale gehn
Denn dann widmest du dich wieder deinem Mann

Doch beim Finale ist mein Rivale garantiert ausser Haus
Dann sag ich dir noch einmal zärtlich good bye
Wir sehn uns wieder zur EM 2020 Du, wir machen das fest aus
Denn dann ist dein Schlafzimmer wieder frei

Wenn er wieder Fußball kuckt,Tralla la
Wenn er wieder Fußball kuckt Zack bin ich da
Tor!

Musik u. Text: Thomas Pigor

Weitere Themen in SWR2