Bitte warten...

SWR2 Chanson des Monats von Thomas Pigor Iiiih ein SUV!

Wir tragen keine Pelzmäntel mehr, verprügeln nicht mehr unsere Kinder in der Öffentlichkeit und gehen zum Rauchen nach draußen. Dass wir aber immer noch Autos fahren, die aussehen wie Burger, Unmengen von Sprit fressen und jeder Klimakonvention spotten, "geht ja gar nicht", findet Thomas Pigor und fordert:

Soziale Ächtung für das Sport Utility Vehicle!

Iiiiih ein SUV!

Wer dachte, die Klimakatastrophe käme sachte sachte
Lag falsch. Bald gehts ans Eingemachte
Da gibts nichts groß zu verstehn, das kann jeder selber im Netz nachsehn

Die Zahlen von 2016, 2017
Systemwechsel stehen an bei der Energie
Bei der Landwirtschaft und bei der Autoindustrie
Wenn das die Politik nicht schafft
Und das der Markt nicht schafft
Dann wird es Zeit, dass es die Gesellschaft schafft

Sie hat es geschafft, dass heute kaum noch jemand Pelzmäntel trägt
Sie hat es geschafft, dass man in der Öffentlichkeit seine Kinder nicht mehr schlägt
Sie hat es geschafft, dass der normale Raucher rausgeht wenn er’ raucht
Doch was ist mit dem Auto das mal locker 13 Liter verbraucht?
Ein kleiner Beitrag zum Erreichen der Klimaziele von Paris
Wäre deshalb die soziale Ächtung von SUVs


Ich muss kurz erklären: SUV heisst Sport Utility Vehicle
Diese XXL - Autos, die aufgeblasen
Und präpotent über unsere Straßen rasen.

Und jetzt die Ächtung: Achtung!

Iiiiih ein SUV!
Wie hässlich! Wie grässlich!
Meinst du die? Ja genau die!

Iiiiih ein SUV!
Sie sehen aus wie Big Macs heissen aber Sport Utility

Sie gut und gerne zweieinhalb Tonnen schwer
Sie sind die Pitbulls im Strassenverkehr
Ein SUV ist ein Statement. Ein: "Mir doch egal
Die mit ihrer Ökomoral die können mich mal"

Jeder Einzelne - auch du - du bist gefragt
Dass man die Nase rümpft oder etwas Abfälliges sagt
Ein kleines „Geht gar nicht“ gepaart mit einem vorwurfsvollen
Blick oder ein gelangweiltes Augenrollen

Ein kleines "Uncool". Murmeln für die Klimaziele von Paris
Zur sozialen Ächtung von SUV´s

Iiiiih ein SUV!
Wie hässlich! Diese übergewichtige Karosserie!

Iiiiih ein SUV!
Wie cool ist dagegen E-mobility

Jede vierte Neuzulassung ist ein SUV
Die Nachfrage ist das Alibi der Autoindustrie
Die sich beim Aufbau ihrer Flotte nicht zum ersten Mal verschätzt
Und wie schon beim Diesel auf die falschen Pferde setzt

Für die Historiker unter Ihnen: Deutschland brach sich das Genick
Schon einmal mit der falschen Flottenpolitik

Iiiiih ein SUV!
Wie uncool wie wie...
Das geht gar nicht...

Iiiiih ein SUV!
Das ist offensichtlich so dreist, man kann nicht mal drüberkucken und kann nichts sehen
vom Verkehrsgeschehen, der Radler hat keine Chance, 5 Meter, 20 Zoll Räder, uncool.

Musik u. Text: Thomas Pigor

Weitere Themen in SWR2