Bitte warten...

"Antiquaria"-Messe in Ludwigsburg Unikate sind gefragt

Kulturgespräch am 25.1.2017 mit Petra Bewer

Druckkunst und Buchkultur aus sechs Jahrhunderten präsentiert die Antiquariatsmesse Ludwigsburg (25. bis 27.1.2018). Sie findet zum 32. Mal statt und zählt zu den vier großen Fachbörsen in Deutschland. Veranstalterin ist Petra Bewer, die selbst ein Antiquaritat in Stuttgart führt. Sie beschreibt unter anderem, wie sich der antiquarische Buchmarkt in Zeiten des Internets verändert. Denn viele Bücher sind inzwischen online zugänglich, so dass Messebesucher eher an Spitzentiteln und Handschriften interessiert sind. Teuerstes Stück ist in diesem Jahr ein handgeschriebener Brief von Martin Luther aus dem Jahr 1543 für 450.000 Euro.

Weitere Themen in SWR2