Bitte warten...
1/1

Kinostart: 19.10.

Schneemann von Tomas Alfredson

In Detailansicht öffnen

Oslo. Winter. Der erste Schnee. Junge Mütter verschwinden spurlos – was bleibt, ist ein Schneemann in ihren Vorgärten…

Oslo. Winter. Der erste Schnee. Junge Mütter verschwinden spurlos – was bleibt, ist ein Schneemann in ihren Vorgärten…

Kommissar Harry Hole (Michael Fassbender) recherchiert in einem Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Fährten nach ihrem Mörder.

Die brutalen Morde müssen enden, noch bevor der nächste Schnee fällt.

Zusammen mit der Nachwuchsbeamtin Katrine Bratt (Rebecca Ferguson) vermutet der eigenwillige Einzelgänger einen nie gefassten Serienmörder hinter den Verbrechen.

Als seine Freundin Rakel (Charlotte Gainsbourg) ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein mörderisches Duell.

"Schneemann" ist die Verfilmung des Bestsellers von Jo Nesbø. "Meine Filme sind alle ein Stück weit Unterhaltung, aber sie sollen nicht nur das sein. Ich finde es wichtig, dass sie auch etwas anderes sind - dass sie etwas über Menschen oder die Gesellschaft erzählen, oder über einen Teil der Welt, den man vorher noch nicht gesehen hat. Mein Ziel für die Zuschauer ist, dass sie physisch reagieren - Angst bekommen, lachen oder schwitzen. Je unterschiedlicher die Reaktionen sind, umso besser." Regisseur Tomas Alfredson (im Bild mit Hauptdarsteller Michael Fassbender)

Weitere Themen in SWR2