Bitte warten...
Der "Ich-kann-nicht-singen-Chor" Stuttgart mit seiner Chorleiterin Jeschi Paul

Musikmacher in Stuttgart Wenn Nicht-Sänger singen

Der "Ich kann nicht singen"-Chor in Stuttgart

"Ich kann nicht singen" wird oft gesagt, um sich vor Blamagen zu schützen. Aber kann man es wirklich nicht oder traut man sich nur nicht?

"Ich-kann-nicht-singen-Chor", Stuttgart

Der "Ich-kann-nicht-singen-Chor" Stuttgart mit seiner Chorleiterin Jeschi Paul

Die Stuttgarter Profi-Sängerin und Musikpädagogin Jeschi Paul bringt Nicht-Sänger sogar bis zum öffentlichen Auftritt. Wer sprechen kann, kann auch singen, sagt die Stuttgarterin. Wir singen schon beim Sprechen, wir produzieren Töne, Klänge und Geräusche in verschiedenster Form. Jeder kann Gefühle akustisch darstellen. Daraus ergeben sich Töne und Melodien. Bewegung, Körper und Atmung führen zum eigenen Sound der Stimme.

Nach einem Berliner Vorbild wurde der ungewöhnliche Chor vom baden-württembergischen Sängerbund im Januar 2014 ins Leben gerufen. Einmal pro Monat lädt Jeschi Paul seither Nicht-Sänger zum Singen ein, mit wachsendem Interesse. Waren bei der ersten Probe gerade mal 20 Leute da, kommen mittlerweile bis zu neunzig Personen zur Singstunde.

SWR2-Autorin Helga Spannhake hat eine Probe mit Chorleiterin Jeschi Paul besucht:


Und auch die SWR Fernsehsendung "Kunscht!" hat sich diesen ungewöhnlichen Chor näher angeschaut:




Ich-kann-nicht-singen-Chor-
Offenes Angebot zum Singen ohne Noten für alle, die singen wollen, aber meinen, es nicht zu können
Probetermine, jeweils 15-17 Uhr
28. Februar, Stuttgart Bad Cannstatt, Kursaal
28. März, Stuttgart-Zuffenhausen, Robert-Bosch-Schule
25. April, Stuttgart-Zuffenhausen, Robert-Bosch-Schule
23. Mai, Stuttgart-Zuffenhausen, Robert-Bosch-Schule
27. Juni, Stuttgart-Zuffenhausen, Robert-Bosch-Schule