STAND
AUTOR/IN

Das Hörspiel kann bis zum 19. November 2022 auf dieser Seite, in der SWR2 App und der ARD Audiothek angehört werden.

Audio herunterladen (81,7 MB | MP3)

Paul Klees Aquarell "Die Zwitschermaschine" ist die Vision eines mechanischen Vogelkonzerts. Klaus Buhlert hat das stumme Bild in ein vielstimmiges akustisches Spiel übertragen. Dabei verknüpft er die Träume von der Überwindung der Erdanziehung mit der Katastrophenfahrt der Titanic oder einer wütenden Abrechnung mit dem Kunst- und Musikbusiness. Diese Proteste wider den Lauf der Welt gleichen einem Vogel, der ewig fliegt und flieht, wenn er bedroht wird, und doch ständig wunderschön zwitschern muss. Die Produktion eignet sich besonders für Stereokopfhörer.

Mit: Bibiana Beglau, Felix Goeser, Katherina Sattler, Nils Rovira-Muñoz, Moritz Kienemann und Nils Strunk
Musik: Another Plus Band
Regie: Klaus Buhlert
Produktion: SWR 2017

STAND
AUTOR/IN