STAND
AUTOR/IN

Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Keigo Higashino

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:03 Uhr
Sender
SWR2

Der erfolgreiche Geschäftsmann Yoshitaka liegt tot im Wohnzimmer seiner Villa. Neben sich eine verschüttete Tasse Kaffee. Er wurde vergiftet. Gefunden hat ihn seine junge Geliebte. Der ermittelnde Kommissar hat es mit zwei potenziellen Täterinnen zu tun: der Ehefrau und der Geliebten. Beide wirken auf ihn sympathisch. Und jede der beiden erscheint ihm auf den ersten und den zweiten Blick völlig unverdächtig. Die Ehefrau hat sogar ein wasserdichtes Alibi, da sie zum Zeitpunkt des Giftmordes nicht in der Stadt war. Dennoch kommt das Bild bald ins Wanken ...

Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Mit: Peter Kurth, Sascha Icks, Sonja Beißwenger, Samuel Weiss, Anne Müller, Wolf-Dietrich Sprenger, Gerd Wameling u. v. a.
Musik: Andreas Bick
Hörspielbearbeitung und Regie: Janine Lüttmann
(Produktion: NDR 2018)

STAND
AUTOR/IN