Hörspiel

SWR2 Hörspielpreis beim Heidelberger Stückemarkt 2021

STAND

Die Autorin Patty Kim Hamilton erhält für „Peeling Oranges“ den erstmals vergebenen SWR2 Hörspielpreis.

Audio herunterladen (5,3 MB | MP3)

Der SWR2 Hörspielpreis wird von diesem Jahr an jährlich an eines der noch nicht uraufgeführten Stücke aus dem Autor*innenwettbewerb verliehen. Das Gewinnerstück wird von SWR2 als Hörspiel produziert, die Ursendung findet beim nächsten Stückemarkt statt.

Wunderbar und poetisch... Patty Kim Hamilton spielt in "Peeling Oranges" viele Elemente und Geschichten an, ohne dass es zum Pamphlet wird. – Das kann nur Kunst!


Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro verbunden. Die Entscheidung traf die Wettbewerbsjury des diesjährigen Heidelberger Stückemarkts gemeinsam mit Manfred Hess, Chefdramaturg der SWR2 Hörspielabteilung.

Gespräch mit Manfred Hess SWR2 Hörspielpreis – Engagement für Autorinnen und Autoren

Der SWR vergibt erstmals beim traditionellen "Heidelberger Stückemarkt" einen Hörspielpreis. Dazu im Gespräch Manfred Hess, Chefdramaturg des Hörspiels im SWR.  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

Bühne Reiche Theaterszene: Litauen ist Gastland beim Heidelberger Stückemarkt 2021

Die Theaterszene in Litauen ist seit der Unabhängigkeit im Jahr 1990 sehr vielfältig geworden. Neben den Nationaltheatern in Vilnius und Kaunas sowie den vielen Stadttheater, die über das kleine Land verstreut sind, gibt es über 50 Theater der freien Szene. 2021 ist sie zu Gast beim Heidelberger Stückemarkt.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Bühne Heidelberger Stückemarkt in szenischen Lesungen

Das alljährliche Heidelberger Theaterfestival heißt „Stückemarkt“, weil dort Stücke vorgestellt werden, die noch nicht aufgeführt wurden. Sechs Stücke standen auch in diesem Jahr wieder im Wettbewerb, am 1. und 2. Mai wurden sie in online-Lesungen vorgestellt.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Heidelberg

Bühne „Netzmarkt“ beim Stückemarkt in Heidelberg: Digital ist das neue Normal-Theater

2020 Jahr ist der Heidelberger Stückemarkt ausgefallen, in diesem Jahr findet er statt – mitten in der dritten Welle allerdings digital. Digitale Formate sind für die Bühnen in ganz Deutschland nach mehr als einem Jahr Pandemie alltäglich geworden, bestes Beispiel dafür ist der Stückemarkt selbst, der eigens die Rubrik „Netzmarkt“ eingeführt hat, gezeigt werden hier Gastspiele, die zeigen sollen: digitales Theater ist nicht nur die Krücke, mit der Schauspiel und Regie in Richtung Normalität humpeln – digitales Theater will eine eigene Kunstform sein. Und vor allem bleiben.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Heidelberg

Bühne „Das weiße Dorf“: Gewinnerdrama vom Heidelberger Stückemarkt 2019 wird in Deutschland uraufgeführt

Der Heidelberger Stückemarkt eröffnet 2021 mit der deutschen Erstaufführung des Gewinnerstücks von 2019: „Das weiße Dorf“ der österreichischen Autorin Teresa Dopler feiert nun am 30. April 2021 Corona-bedingt mit einer gewissen Verzögerung seine Premiere in Deutschland.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN